V

Veganes Keto Low Carb Butter Chicken

Veganes Keto Low Carb Butter Chicken curry, indisch, keto, ketogene Rezepte, lowcarb keto rezepte ketogen diät Lunch & Dinner, Rezepte, Vegan, Vegetarisch 1

Letzte Woche gab es bei uns mexikanisch, diesen Sonntag war die indische Küche dran mit einer ketogenen low carb plus sogar veganen Version des indischen Koch Klassikers schlechthin: Butter Chicken! 

Woher kommt Butter Chicken ?

Das Gericht ist ganze 73 Jahre alt und wurde in Delhi in Indien, zum ersten Mal gekocht. Lustig hierbei ist, dass sich die Köche zu deren Zeitpunkt noch nicht im Klaren darüber waren, was sie hier Köstliches zaubern werden. Denn das Gericht ist tatsächlich “zufällig” entstanden, indem sie übrig gebliebenes Hühnerfleisch mit einer Tomatensoße, die reich an Butter und Sahne ist, vermischten. 

Was ist Garam Masala?

Eine ganz besondere und wichtige Zutat im Butter Chicken ist Garam Masala. Doch was ist das eigentlich? Es ist eine indische Gewürzmischung, welche Du entweder kaufen oder auch einfach selbst zubereiten kannst. Garam Masala heißt übersetzt “heißes Gewürz” was nach der ayurvedischen Heilkunde den Körper erhitzen soll. Frohes Schwitzen 😉

Unseres Veganes Butter Chicken

Unser Butter Chicken ist jedoch ein Butter Tofu welcher in Wirklichkeit gar keine Butter und Sahne enthält, sondern Kokosöl und Kokosmilch. Und glaub uns, es funktioniert einwandfrei! Das Kokosöl ersetzt die Butter, bietet aber die gleiche wertvolle Quelle an gesundem Fett. Resultat ist der typische Geschmack, welcher kaum zu unterscheiden ist und absolut köstlich. Und trotz seinem Namen fühlt sich dieses köstliche ketogene Gericht nicht schwer im Magen an.  

Obwohl indisches Butter Chicken traditionell nicht mit Gemüse gekocht wird, haben wir als ein Gemüse “Add-on” noch grüne Bohnen hinzugefügt. Vom Gewürzgehalt her ist unser ketogenes und veganes Butter Chicken nicht superscharf, aber es enthält ein wenig Cayennepfeffer. Wenn Du es lieber etwas milder magst, kannst Du diesen auch weglassen oder im Gegenzug für etwas mehr Schärfe zusätzlich auch eine extra Note mehr Chili untermischen. 

Dazu gibt es Blumenkohlreis, welcher eine Tolle alternative zu Reis ist. Einer unserer Lieblingsbeilagen für die ketogene Küche. Erfahre hier wie man Blumenkohlreis zubereitet

Veganes Keto Low Carb Butter Chicken

5 from 2 votes
Recipe by tastyketo Course: Lunch & Dinner, Rezepte, Vegan, VegetarischCuisine: indischDifficulty: einfach
Portionen

2

Portionen
Vorbereitungszeit

5

minutes
Koch Zeit

30

minutes
Calories

830

kcal
Kohlenhydrate

20

g
Gesamtzeit

35

minutes

Unser Butter Chicken ist jedoch ein Butter Tofu welcher in Wirklichkeit gar keine Butter und Sahne enthält, sondern Kokosöl und Kokosmilch. Und glaub uns, es funktioniert einwandfrei!

Zutaten

  • 750 g Blumenkohlreis (Rezept)

  • 250 g Tofu (neutral)

  • 200 gr grüne Bohnen

  • 400 ml Kokosmilch, vollfett

  • 400 ml Dose gehackte Tomaten

  • 1 gelbe Zwiebel, fein gewürfelt

  • 5 Knoblauchzehen, fein gehackt

  • 1 kleine Knolle Ingwer, fein gehackt

  • 2 EL Kokosöl

  • 2 TL Kurkuma, gemahlen

  • 1 EL Garam Masala, gemahlen

  • 1 EL Kreuzkümmel, gemahlen

  • 1 TL Meersalz

  • ½ TL Pfeffer

  • ½ TL Cayennepfeffer (optional)

  • ½ TL Ceylon Zimt, gemahlen

  • 1 1 Ceylon Zimtstange

  • 2 2 Esslöffel Zitronensaft

  • Koriander nach Geschmack

  • Chilipulver nach Geschmack

Anleitung

  • Kokosöl in einer großen Pfanne oder in einen großen Kochtopf geben und die Zwiebel sowie Knoblauch ca. 5 Minuten goldbraun anbraten.
  • Den Ingwer, Kurkuma, Garam Masala, Kreuzkümmel, Chilipulver, Salz, Pfeffer, Zimt und Cayennepfeffer hinzugeben und verrühren. Weitere 1-2 Minuten kochen lassen. Eventuell noch mehr Kokosöl dazu geben.
  • Tofu zu der köchelnden Mischung geben und ein paar Minuten anbraten.
  • Kokosmilch, Tomatensauce, Zitronensaft, die Zimtstange und Bohnen ebenfalls in den Topf dazugeben und eine gute halbe Stunde (je länger desto besser, bzw. kann auch 1- 2 Stunden bei viel Zeit köcheln) zugedeckt auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Sollte die Masse zu dickflüssig werden, einfach etwas Wasser hinzufügen, sodass die Soße wieder neu eindicken kann.

Tipps

  • Die Blätter vom Bluhmenkohl nicht wegschmeißen, einfach ein paar mit rein ist Curry 😉
  • Pro Portion
    830

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *