K

Ketogener Low Carb Zitronen Kuchen

Ketogener Low Carb Zitronen Kuchen keto, ketodiät, ketogen, ketogene Rezepte, lowcarb, zitrone, Zitronenkuchen keto rezepte ketogen diät Backen, Dessert, Rezepte, Süßes 1

Es ist Sommer und die Sonne scheint, was passt da nicht besser als ein frischer Zitronen Kuchen?

Zitronen Kuchen war für mich früher schon immer einer meiner Lieblingskuchen, gerade weil er so frisch schmeckt und nicht so süß ist.

Das schöne an der ketogenen Diät ist, dass man auch auf Naschereien nicht verzichten muss. Im Prinzip kann man alles backen was das Herz bzw. der Magen begehrt und die besten Low Carb Kuchen zaubern, die man ohne Reue vernaschen kann. Wir stellen hier unsere ketogene Variante des Zitronen Kuchens vor.

Keto Low Carb Zitronen Kuchen

Ein köstlicher kohlenhydratarmer und glutenfreier Keto-Zitronenkuchen mit einer perfekt süßen frischen Zitronenschicht. Ein schnelles und einfaches Rezept, das nur eine Handvoll Zutaten bedarf. Die Kruste besteht aus gemahlenen Mandeln (dunkle mit Schale) und die Füllung aus 4 weiteren Zutaten: ebenfalls gemahlene Mandeln, Erythrit, Zitrone und Eier! Einfacher kann es nicht werden!

Ketogener Low Carb Zitronen Kuchen keto, ketodiät, ketogen, ketogene Rezepte, lowcarb, zitrone, Zitronenkuchen keto rezepte ketogen diät Backen, Dessert, Rezepte, Süßes 2

Wie lange muss Zitronenkuchen backen?

Der Zitronenkuchen wird bei 180 Grad im Ofen gebacken, je nach Ofen und Backform variiert die Zeit zwischen 20 und 60 Minuten. Wenn der Kuchen flach auf einem Backblech zubereitet wird, ist er in der Regel schneller fertig und schon nach ca 20-30 Minuten durch. In einer Kastenform braucht er meist länger, da der Teig Höher ist (ca. 60min). In unserem Rezept wird der Low Carb Kuchen in 2 Stufen gebacken. Erst backen wir den Boden vor für 10-12 Minuten und dann backen wir ihn mit der cremigen Zitronenfüllung noch einmal weitere 25 Minuten. Für die genauen Schritte schau einfach unten im Rezept.

Welche Glasur und Füllung passt?

Wer den keto Kuchen besonders saftig mag, kann nach dem Backen auf den warmen Kuchen noch zusätzlich einige Spritzer Zitronensaft drüber träufeln. Natürlich schmeckt er auch lecker mit einem ketogenen Zuckerguss. Wir jedoch finden ihn natürlich am leckersten.

Ketogener Low Carb Zitronen Kuchen keto, ketodiät, ketogen, ketogene Rezepte, lowcarb, zitrone, Zitronenkuchen keto rezepte ketogen diät Backen, Dessert, Rezepte, Süßes 3

Wie wird Zitronenkuchen zitronig?

Dazu einfach frische Zitronen und ihren Schalenabrieb unter den Teig mischen. Es bedarf keiner zusätzlichen künstlichen Aromen. Für den Kuchen verwendet man am besten Bio Zitronen, da diese nicht gespritzt sind. Natürlich sollte man diese trotzdem vor dem raspeln unter heißem Wasser gut abwaschen.

Wie kann man Zitronenkuchen aufbewahren?

Zitronenkuchen schmeckt am besten frisch gebacken. Gut verpackt und kühl gelagert ist er bis zu 5 Tage haltbar.

Ketogener Low Carb Zitronen Kuchen

3 from 15 votes
Recipe by tastyketo Course: KuchenCuisine: backen, dessertDifficulty: Medium
Portionen

1

Kuchen
Vorbereitungszeit

5

minutes
Backzeit

40

minutes
Calories

309

kcal
Kohlenhydrate

1.5

g
Gesamtzeit

45

minutes

Ein köstlicher kohlenhydratarmer und glutenfreier Keto-Zitronenkuchen mit einer perfekt süßen frischen Zitronenschicht. Ein schnelles und einfaches Rezept, das nur eine Handvoll Zutaten bedarf.

Zutaten

  • Zutaten für den Boden
  • 180 g gemahlene Mandeln (dunkle, mit Schale)

  • 115 g weiche Weidebutter oder Ghee (ebenfalls von Weidekühen)

  • 1 Prise Salz

  • 2 EL Erythrit

  • Zutaten für die Zitronenfüllung
  • 120 g blanchierte oder gemahlene Mandeln

  • einige Esslöffel Xylit oder Erythrit je nach Süße

  • 100 ml frisch gespresster Zitronensaft

  • 4 Bio Zitronen Schalenabrieb

  • 4 Bio Eier

Anleitung

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Zutaten für den Boden miteinander vermischen und gut verkneten.
  • Fette und Mehle eine Kastenform ein und drücke den Teig vorsichtig und gleichmäßig in die Backform. Den Boden ca. 10-12 Minuten lang bis er eine hellgoldene, braune Farbe hat im Ofen vorbacken und nach dem Herausnehmen vollständig abkühlen lassen.
  • In einer großen Schüssel die restlichen Zutaten für die Zitronen Füllung miteinander verrühren, bis sie klumpenfrei und vollständig vermengt sind.
  • Die Zitronen Füllung auf den vorgebackenen, abgekühlten Boden gießen und den Kuchen für ca. weitere 25 Minuten lang backen.
  • Wenn die Zitronenfüllung fest ist, den Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen (ganz wichtig, da er sonst beim herausnehmen auseinanderbrechen könnte).

Tipps

  • Verwende wenn möglich Bio Zitronen, da diese deutlich weniger gespritzt sind und du somit gesünder naschen kannst 😉
  • Für den gesamten Kuchen
    3091

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *