Keto Kollagen Bars keto rezepte ketogen diät Snacks, Dessert, Rezepte, Schnell & einfach, Süßes 1

Wer liebt nicht auch Raffaelo? Erinnerst du dich an diese weiße cremige Kokos Kugel aus der Kindheit? Wir haben aus dieser eine ketogene lowcarb Variante gezaubert: Diese Ketogenen Kollagen Riegel bestehen durch und durch aus hochwertigem Weidekollagen und energetisierendem MCT-Öl.

Wer kennt das nicht, wenn einen mal wieder der Hunger packt und man eine Kleinigkeit essen möchte ?! Da sind diese Bars genau das Richtige, durch die vielen guten Fette und dem Proteingehalt halten sie dich erstmal satt. Und lecker sind sie mit dazu!

Die Zubereitung ist erstaunlich einfach. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, vermengen und ab in den Gefrierschrank. Nur kuz gedulden muss man sich und dann kann man sie die nächsten Tage direkt genießen.

Du wirst diese unglaublich leckeren Ketogenen Proteinriegeln lieben!

MCT-Öl ist nicht nur die Must-Have Zutat für den morgendlichen Bulletproof Kaffee. MCT Öl ist eine hervoragende und gesunde Fettquelle. Das Tolle ist dass es fast komplett geschmacksneutral ist und so in jeder Mahlzeit benutzt werden kann. Außerdem gibt es dir Energie, da der Körper MCT Öl direkt verwerten kann und erleichtert dir somit die Erreichung der Ketose.

Wir haben unsere Ketogenen Protein Bars mit Zitronensaft und Raspel verfeinert. Dies gibt ihnen eine frische Sommer Note. Das Rezept eignet sich aber auch super zum ausprobieren. Zu der Kokusmus Basis kannst du jegliche weiter Zutat hinzugeben, auf die du Lust hast.

Probiere doch auch Kakao, Ingwer, Minze, Orange.

Keto Collagen Bars

4 from 4 votes
Recipe by tastyketo Course: Snacks, SüßesCuisine: ketoDifficulty: einfach
Portionen

6

Bars
Vorbereitungszeit

5

minutes
Gefrierschrank

1

hour 
Calories

250

kcal
Kohlenhydrate

2,5

g pro Bar
Kochzeit

5

minutes

Diese ketogenen Protein Bars geben dir viel Energie und schmecken durch die Zitrone total erfrischend.

Zutaten

  • 200 g Kokosnussmuß

  • 40 g Kollagenpulver

  • 1 EL Kokosöl

  • 1 TL Vanille-Extrakt

  • 1 EL MCT-Öl

  • 1 EL Erythrit

  • Zitronensaft

  • Zitronenschale

Anleitung

  • Gebe alle Zutaten in eine Schüssel und verrühre bzw. mixe sie, bis sie gut vermischt sind. Süße und Flavour nach Bedarf hinzufügen.
  • Lege eine kleine Schale oder Kuchenform mit Backpapier aus und gebe die Mischung hinein. 
  • Die Masse gut in der Form ausbreiten und zu einem Block glatt streichen. Wenn sie leich brösselig ist, keine Sorge im Gefrierschrank wird diese fest.
  • Zitronenschale über die Bars streuen
  • Ca. eine Stunde in den Gefrierschrank.
  • In 6 Riegel schneiden und servieren

Tipps

  • Probiere doch viele andere Geschmäcker aus wie zum Beispiel mit Orange, Ingwer oder Kakao.
  • Pro Riegel
    27

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *