K

Keto Curry Coleslaw mit Mandeln & Kokos

Keto Curry Coleslaw mit Mandeln & Kokos Coleslaw, curry, indisch, keto, Low Carb Rezepte, lowcarb, Rezepte keto rezepte ketogen diät Lunch & Dinner, Rezepte, Salate & Bowls, Schnell & einfach, Vegan, Vegetarisch 1

Der mal etwas andere Kohl – indischer Coleslaw

Heute haben wir einen total leckeren Keto Coleslaw gekocht, inspiriert wurden wir von der Captain Cook App. Dieser Keto Coleslaw ist einfach unglaublich lecker und macht aus dem Kohl ein ganz neues spannendes Rezept. Durch die indische Würze vom Curry, den Mandeln und den Kokosnussraspeln verleiht es dem Rezept den besonderen Kick.

Das tolle daran ist, dass das Rezept absolut ketogen und Low Carb ist. Es hat kaum Kohlenhydrate, sodass du voll in der Ketose bleibst.

Der keto Curry Coleslaw schmeckt total sommerlich und erfrischend neu. Die Limette und der Koriander harmonisieren in diesen ketogen Rezept und bringen eine peppige frische mit rein. Falls du keinen Koriander magst kannst du diesen auch getrost weglassen und ein bisschen mehr Limette mit hineingeben. Koriander ist immer so eine Sache, der eine liebt es, der andere hasst es 😀 Ich selbst habe es viele Jahre nicht essen können, aber nach und nach kann ich mich sogar daran gewöhnen und in diesem Rezept schmeckte es mir das erste mal richtig gut. Wir freuen uns über eure Feedback. Viel Spaß beim Kochen.

Keto Curry Coleslaw mit Mandeln & Kokos

5 from 2 votes
Recipe by tastyketo Course: Lunch & Dinner, Rezepte, Salate & Bowls, Schnell & einfach, Vegan, VegetarischCuisine: indischDifficulty: einfach
Servings

2

servings
Zubereitungszeit

10

minutes
Koch Zeit

10

minutes
Calories

300

kcal
Gesamtzeit

20

minutes

Zutaten

  • 1/2 Weißkohl

  • 30 g Kokosraspeln

  • 1 Karotte(n)

  • 60 g Mandeln

  • 1 Zwiebel(n)

  • 1/2 Chilischote(n)

  • 1 Limette(n)

  • 2 EL Kokosöl

  • 10 g Koriander, frisch

  • 1 Knoblauch

  • 1 EL Currypulver

  • 1 prise Salz

  • 1 prise Pfeffer

Anleitung

  • Den Weißkohl waschen, Strunk entfernen und klein schneiden. 10 Minuten in einer Pfanne oder Topf anbraten.
  • Karotte schälen und grob raspeln, Zwiebeln schälen und in halbe Ringe fein schneiden. Die Chilli und Knoblauch fein schneiden.
  • Alles zusammen mit dem Kohl in eine große Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen; gut durchmischen.
  • Mandeln grob hacken und mit Kokosraspeln ohne Öl in Pfanne anrösten. 3/4 der Mischung in den Kohl geben. Der Rest kann später beim anreichen auf dem Teller über den Kohl gegeben werden.
  • Kokosöl in einer Pfanne zum schmelzen bringen, Currypulver hinzugeben und 1 min anbratren. Danch über die Kohlmischung geben und alles zusammen gut umrührer.
  • Zuletzt die Limete auspressen und den Kohl damit gut abschmecken nach belieben. Wir mögen besonders viel Limette 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *