D

Die beste Keto Thai Curry Kokos Suppe

Die beste Keto Thai Curry Kokos Suppe Diät, diet, keto, Keto Diät, ketogene Rezepte, kokos suppe, low carb suppe, thai curry keto rezepte ketogen diät Lunch & Dinner, Rezepte, Schnell & einfach, Vegan, Vegetarisch 1

Mögt ihr exotische Essen genauso wie wir? Diese Keto Thai Kokossuppe ist einfach der Hammer. Total einfach total schnell total lecker. Früher sind wir sehr gerne zum Thailänder oder Vietnamesen zum Essen gegangen, aber die Nudeln hatten immer viele Kohlenhydrate. Auf das leckere Essen wollten wir aber trotzdem nicht verzichten. Eines unserer Lieblingsrezepte ist die klassische Thai Kokossuppe. Zum Glück geht diese auch ketogen. Man merkt gar nicht, dass die Nudeln keine Kohlenhydrate haben, sie schmecken einfach wie echte Glasnudeln. Als Nudeln haben wir Konjak-Nudeln genutzt, diese haben 0 Gramm Kohlenhydrate. Das Gute an den Konjak-Nudeln ist, dass sie den Geschmack der leckeren Thai Kokos Suppe aufnehmen und dieses Rezept noch besser machen. Unten lassen wir dir das Rezept der ketogene Variante der Suppe. Probiere es doch sehr gerne aus und lass uns wissen wie es dir geschmeckt hat 🙂 Du kannst die Nudelsuppe natürlich so würzen und variieren wie sie dir am besten schmeckt.

Keto Thai Curry Kokos Suppe

5 from 1 vote
Recipe by tastyketo Course: Lunch & Dinner, Rezepte, Schnell & einfach, Vegan, VegetarischCuisine: Thai, ketoDifficulty: einfach
Servings

3

Portionen
Vorbereitungszeit

15

minutes
Cooking time

10

minutes
Calories

245

kcal
Total time

25

minutes

Total leckere und einfache Keto Thai Curry Kokos Suppe

Zutaten

  • 150 g braune Champignons

  • 150 gr grüne Buschbohnen

  • 200 g Brokkoli

  • 20 g frischer Ingwer

  • 3 TL rote Currypaste

  • 400 ml Kokosmilch

  • 450 ml Gemüsebrühe

  • 200 g Konjak Nudeln

  • 1 Limette

  • 2TL Erythrit

  • 3EL Sojasauce (glutenfrei)

  • 1 Thai-Chilischote, rot

  • 1 frischer Koriande

  • Salz & Pfeffer

Anleitung

  • Salzwasser in einem Topf aufsetzen und zum kochen bringen. Währenddessen die Pilze und Bohnen in dünne Scheiben bzw. kleine Stücke schneiden. Zudem den Ingwer schälen und sehr fein hacken.
  • Anschließend, die Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen. Nach ca. 5 Minuten den Brokkoli dazu geben und zusammen ca. weitere 2-3 Minuten garen. Danach abgießen und abtropfen lassen.
  • Gemüsebrühe zusammen mit Kokosmilch, Currypaste und Ingwer in einen Topf zum Kochen bringen und 5-10 Minuten köcheln lassen.
  • Die Konjak Nudeln aus der Verpackung nehmen und kalt abschrecken, sodass sie ihren Geruch verlieren. Anschließend zum Curry geben und mit Limettensaft, Erythrit, Sojasauce, Chili und einer etwas Koriander abschmecken und noch einmal aufkochen lassen.
  • Brokkoli, Bohnen und Pilze in Tellern servieren und das heiße Curry darüber geben. Mit Koriandergrün, Chili, und Limettenspritzern dekoriert servieren.

Nährwerte

  • Pro Portion
    245
Die beste Keto Thai Curry Kokos Suppe Diät, diet, keto, Keto Diät, ketogene Rezepte, kokos suppe, low carb suppe, thai curry keto rezepte ketogen diät Lunch & Dinner, Rezepte, Schnell & einfach, Vegan, Vegetarisch 2

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *