K

Keto Knäckebrot selber machen!

Keto Knäckebrot selber machen! keto rezepte ketogen diät Backen, Rezepte, Snacks, Vegan, Vegetarisch 1

Wir sind große Fans von Selbstgemachtem – und zwar am liebsten alles was ketogen und essbar ist. Da kamen wir auf die beste und vor allem knackige Alternative zu Brot – Ketogenes Lowcarb KNÄCKEBROT 😍 

Knäckebrot ist ideal als Zwischendurch-Snack, zum Mitnehmen oder um sich mit allerlei verschiedenen Aufstrichen auszutoben. Im Nullkommanix ist eine große Lage Knäckebrot gebacken mit Zutaten, über die man womöglich in jedem Haushalt stolpert. Und das Beste: Dem Backen von Knäckebrot ist so ziemlich jeder gewachsen, da hier keinerlei versteckte Back-Talente gesucht werden müssen. 

Wir haben aus einem kunterbunten Kerne Mix und ein paar Gewürzen das leckerste Low carb Keto Knäckebrot hergestellt. Die Samen und Kerne tragen einen wertvollen Beitrag an gesunden Fetten zum Knäckebrot bei und zudem lässt es sich ganz ohne Kohlenhydrate genießen!

Jedoch muss eine wichtige Sache beachtet werden: Da Knäckebrot kaum noch Wasser enthält, dafür jedoch sehr viele Körner und einen hohen Anteil an Ballaststoffen, sollten man zu dem Knäckebrot ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Zudem sollte es unbedingt bei relativ geringer Hitze langsam gebacken werden (150 – 170 Grad, 1 – 1 1/2 Stunden), da sonst bei einem zu schnellen und heißen Backen wegen der geringen Wassermenge der krebserregende Stoff Acrylamid entsteht. Wir backen das keto Knäckebrot aus diesem Grund zwischen 1 und 2 Stunden bei ca. 150 Grad.

Keto Knäckebrot selber machen!

4 from 12 votes
Recipe by tastyketo Course: Backen, Rezepte, Snacks, Vegan, VegetarischCuisine: KetoDifficulty: einfach
Portionen

1

Backblech
Zubereitungszeit

5

minutes
Backzeit

1

hour 

20

minutes
Calories

1354

kcal
Kohlenhydrate

8g

pro Blech
Kochzeit

1

hour 

25

minutes

Wir haben aus einem kunterbunten Kerne Mix und ein paar Gewürzen das leckerste Low carb Keto Knäckebrot hergestellt. Die Samen und Kerne tragen einen wertvollen Beitrag an gesunden Fetten zum Knäckebrot bei und zudem lässt es sich ganz ohne Kohlenhydrate genießen!

Zutaten

  • 50 g Sonnenblumenkerne

  • 50 g Leinsamen

  • 50 g Sesam

  • 30 g Kürbiskerne

  • 30 g Chia Samen

  • 30 g Mandelmehl/Sonnenblumenkernmehl

  • 2 EL Flohsamen Schalen

  • 1/2 TL Paprikapulver

  • 1/2 TL Salz

  • 250 ml Wasser

Anleitung

  • Backofen auf 150 Grad vorheizen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten.
  • Den Teig 15 min quellen lassen. Wird der Teig zu hart, etwas Wasser hinzugeben.
  • Teig zwischen 2 Backpapieren ausrollen und auf die gewünschte Dicke des Knäckebrots bringen.
  • Bei 150 Grad ca 60-90 min backen.
  • Den noch heißen Teig mit einem Pizzaroller oder Messer sofort nach dem heraushohlen aus dem Ofen zurecht in die gewünschte Form schneiden und abkühlen lassen.

Tipps

  • Am besten direkt nach dem Backen schneiden, wenn die Knäckebrote noch weich sind. Sobald sie abkühlen werden sie richtig schön knusprig.
  • Für ein Backblech
    1354
  1. Bettina says:

    Hallo,

    das klingt ja lecker. Ich habe mir alle Zutaten besorgt und will loslegen.
    Eine Frage: Heißluft oder Ober- und Unterhitze?

    Liebe Grüße
    Bettina

    1. tastyketo says:

      Hallo Bettina 🙂 am besten mal ausprobieren, ich denke beides sollte gut klappen. Leider ist jeder Ofen unterschiedlich und so genau kann man es nicht sagen. Immer mal wieder reinschauen wie es aussieht. Wichtig beim rausnehmen direkt anschneiden und beim auskühlen wird das Knäckebrot erst so richtig knusprig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *